Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

The Grand Resort, eine Oase in Hurghada

Mein letzter Tag in Ägypten bricht an und ich bin auf Visite im The Grand Resort. Ich betrete die Hotellobby und lasse die Außenwelt hinter mir. The Grand Resort ist eine geschlossen Welt für sich. Das Hotel bezaubert durch seine einzigartige Architektur im maurischen Stil und erinnert an das Flair von 1001 Nacht.

The Grand Resort Hurghada Grand Resort Hotel

Eine riesige Poolanlage bildet ein Zentrum der Hotelanlage. Ich schwimme vorbei an Palmen, dem Poolrestaurant und an einer Snack Bar. Das Wasser ist angenehm warm und ich könnte Stunden im Pool verbringen. Den Strand und das Meer sucht man in der Hotelanlage vergeblich.

The Grand Resort Hote Hurghada Juniorsuite im Grand Resort

The Grand Resort Hurghada liegt leider nicht direkt am Strand. Ich teste gleich einmal den Weg zum Meer. Vorbei an der Rezeption gehe ich über einen kleinen Vorplatz, wo sich ein ägyptisches Kaffeehaus befindet. Eine einspurige Straße gilt es zu überqueren, wird aber fast nur von Taxis im Schritttempo frequentiert. Dann betrete ich das Grand Hotel, welches ebenfalls zu den RED SEA Hotels gehört und das ich bereits 2 Tage zuvor besucht habe. Das Grand Hotel verfügt über einen schönen Strand, den ich als Gast vom Grand Resort mitbenutzen kann. Hier geht es zu meinem Bericht vom Grand Hotel.

Ich mache mich gleich wieder auf den Weg retour ins Grand Resort, denn ich möchte die letzten Stunden in Ägypten in Ruhe in der 5* Anlage genießen. Das viele Grün der Bäume und das Wasser in der Hotelanlage gibt mir das Gefühl in einer Art „Oase“ zu sein. Ja, ich würde The Grand Resort als eine Oase in Hurghada bezeichnen.

The Grand Resort Pool Grand Resort Poolanlage

Das Abendessen nehme ich heute im Indischen Restaurant „Mumbai“ ein. Gäste können im Rahmen der gebuchten Halbpension als Abwechslung zum Buffetrestaurant einmal hier abends essen. Das Mumbai befindet sich vor dem Hotel in der Grand Mall, einer kleinen Einkaufspromenade mit vielen Cafes, Restaurants und kleinen Geschäften.

Mumbai Restaurant in der Grand Mall Indisches Restaurant - Grand Resort

Die Abholung zum Flughafen erfolgt sehr spät; erst um 23.30 Uhr. Angenehm ist jedoch, dass ich, wie auch alle anderen Gäste von ETI, das Hotelzimmer bis zur Abholung nutzen darf.  Ich spaziere nochmals durch die verträumt beleuchtete Hotelanlage und lasse mir die vielen Eindrücke der letzten Woche nochmals durch den Kopf gehen.

The Grand Resort Nachtansicht

Diagnose des Reisedoktors: Hurghada und Makadi Bay sind bei bester Gesundheit !

Hurghada – eine Stadtrundfahrt mit dem Taxi

Am Nachmittag möchte ich die Stadt Hurghada kennenlernen. Direkt vor dem Hotel warten bereits einige Taxis. Ich feilsche um den Preis für eine Fahrt in den alten Ortsteil Sekala. Mein Fahrer Alifa ist sehr geschäftstüchtig und aus der einfachen Fahrt wird am Ende eine dreistündige Rundfahrt durch die vielen Ortsteile von Hurghada. Der Endpreis dafür steht natürlich nicht fest… ich lasse mich überraschen.

Stadtrundfahrt Hurghada Moschee in Hurghada

Zuerst fahren wir in den Stadtteil Dahar, so etwas wie „Downtown“ Hurghada. Ich besuche die derzeit größte Moschee (eine noch größere ist gerade in Bau) und spaziere durch die alten Gassen. Neben vielen Gewürzständen wird viel „Krimskrams“ für Touristen angeboten. Ich will eigentlich nichts einkaufen und bewege ich mich etwas abseits von den belebten Strassen, um einen Einblick in das normale Alltagsleben der Ägypter zu bekommen.

Downtown Hurghada Einkaufen in Hurghada

Alifa ist sehr gesprächig und erzählt mir von seiner Familie. Er ist 26 Jahre alt und seit einem Jahr verheiratet. Er lebt mit seiner Frau, seinen Eltern und fünf Geschwistern unter einem Dach; so will es die Tradition. Über diese Situation ist er nicht sehr glücklich und Alifa beneidet die europäische Lebensweise. Gerne würde Alifa mit seiner Frau eine eigene Wohnung besitzen und nicht sein Gehalt mit dem Rest der Familie teilen müssen. Aber dazu fehlt zum einen das Geld, zum anderen muss und möchte er die Familie unterstützen.

Strassenleben in Hurghada Stadt Altstadt von Hurghada

Nach einem Stopp im alten Yachthafen fahren wir zu dem im Jahr 2008 eröffneten Hurghada Marina Boulvard. Mehr als 100 Boutiquen und Geschäfte, Restaurants, Cafés, Clubs und Bars findet man auf dieser Hafenpromenade. Abends werden hier viele Touristen mit Bussen von den Hotels hierher gebracht. Ich nehme mit Alifa einen Drink und wir blicken auf Fischerboote und viele Luxusyachten. Mein Fahrer macht sich Sorgen um seine Zukunft. Seit der Revolution im Frühjahr dieses Jahres bleiben viele Touristen aus, und seine Taxidienste werden nicht sooft benötigt. Einige seiner Freunde haben ihre Arbeit verloren, weil viele Hotels Mitarbeiter entlassen mussten. Auf meine Frage, wie er die Zukunft nach dem Präsidenten Mubarak sieht, antwortet er: „Es kann besser, aber auch schlechter werden“.

Hurghada Marina Boulvard Hurghada Marina

Siva Grand Beach Hotel, Familienhotel am Sandstrand

Siva Grand Beach Hotel Hurghada Strand vom Siva Grand Beach Hotel

Ich hasse Wind! Es nervt mich unwahrscheinlich wenn es mir ständig um die Ohren weht. Bevor ich meine Ägyptenreise antrat, sagte der Wetterbericht für Hurghada täglich Wind zwischen 30-40 km/h voraus. Ich machte mich auf das Schlimmste gefasst. Heute bin ich am Strand vom Hotel Siva Grand Beach und es ist beinahe windstill. Ich bewege mich schnell von einem schattigen Platz zum anderen, denn die Sonne brennt vom Himmel, und mir ist heiß. Nichts wünsche ich mir jetzt mehr, als wieder diesen angenehmen Wind der letzten Tage zu spüren.

Sandstrand Siva Grand Beach Gartenanlage Siva Grand Beach

Das Siva Grand Beach besteht meinen Sonnenliegentest: ein stabiles Holzkonstrukt und dicke, weiche Auflagen garantieren einen guten Schlaf unter dem Sonnenschirm. Das 4*+ Siva Grand Beach ist eine weitläufige Anlage und liegt direkt am Strand. Einen richtig schönen, breiten, flach abfallenden Sandstrand mit einer natürlichen Lagune finde ich hier vor.

Sandstrand vom Siva Grand Beach Hotel, Hurghada Wassersport Siva Grand Beach Hotel

Das Hotel ist wegen des Strandes vor allem bei Familien sehr beliebt, da sich hier die Kinder richtig austoben können. Im Restaurant gibt es eine eigene Kids-Ecke und während die Kleinen im Kinder Maxi Club betreut werden, können die Eltern in Ruhe eine Massage genießen oder in Ruhe entspannen.. Neben vielen Familien mit Kindern fühlen sich sichtlich auch viele Senioren hier wohl.

Familienurlaub Hurghada, Siva Grand Beach Zimmer im Siva Grand Beach

Ich sehe mir jedes Eck der Anlage genau an. Dem Security Personal, die an den Eingängen des Hotels Wache halten, bin ich etwas suspekt, da ich fotografierend herumstreune und bereits vier Plastikarmbänder um das Handgelenk trage. Das Siva Grand Beach Hotel ist eine all-inclusive Anlage und das Tragen eines Armbändchen ist die Eintrittskarte in das Urlaubsparadies und für die Hotelgäste verpflichtend, alles hat eben seinen Preis …

Alles inklusive - Ägypten - Hurghada - all inclusive Pool im Siva Grand Beach Hotel, Hurghada