Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

Costa Rica: Kaffeetour bei Don Juan in Monteverde

Die Kaffeebohnen aus der Region Monteverde gehören zu den besten der Welt. So steht es in meinem Reiseführer. Auf der bisherigen Reise ist der Kaffeegenuss ausgeblieben. In den Hotels habe ich bisher nur Filterkaffee angeboten bekommen, ich bevorzuge jedoch einen guten Espresso. Auf Filterkaffee verzichte ich gerne, Tee ist mir allemal lieber. Auch unterwegs hatte ich bisher kein Espressoglück.

Kaffeestrauch Kaffeebohne

Dementsprechend skeptisch starte ich die Führung auf der Kaffeeplantage von Don Juan. Der Guide bei der Kaffeetour erklärt, weshalb das Klima, die Höhenlage und der Boden hier die beste Grundlage für den Kaffeeanbau sei. Die gesamte Kaffeeernte von der Don Juan Anlage wird vor Ort geröstet, getrunken und an Touristen verkauft. Normalerweise landen die Kaffeebohnen aus Costa Rica in Europa. Dort erst werden sie geröstet und weiterverkauft.

Don Juan Monteverde Kaffeebohnen

Zum Schluss der Führung kann man Kaffee aus der Plantage kosten. Drei große Thermoskannen stehen zur Selbstbedienung bereit. Mein Vorfreude auf einen richtig guten Espresso war wohl zu groß. Doch da fragt der Guide, ob jemand einen Espresso möchte. „Claro que si“, schießt es aus meinem Mund. Das Wort Espresso hat meine dürftigen Spanischkenntnisse plötzlich geweckt. Ich melde mich überraschenderweise als Einziger der Gruppe. Während der Rest der Gäste das braune Brühwasser mit Milch und Zucker trinken, genieße ich einen köstlichen schwarzen Espresso.

Don Juan Kaffeetour Kaffee Espresso Costa Rica