Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Mittelalterliches Flair in der Altstadt von Bhaktapur

Mein Gästehaus liegt im Zentrum der alten Königsstadt Bhaktapur, welches UNESCO-Weltkulturerbe ist. In der Stadt befinden sich drei große Plätze mit Tempeln und religiösen Kultstätten.

 

Ich spaziere durch die vielen engen Gassen von Bhaktapur. Überall wo es freie Flächen gibt wird Reis auf den Plätzen getrocknet. Ich setze mich hin und beobachte wie die Frauen ununterbrochen Körnchen für Körnchen umherschaufeln, sodass die Sonne jedes einzelne Reiskorn erreicht.

 

Die Stadt versprüht mittelalterliches Flair. Frauen holen an öffentlichen Brunnen das benötigte Wasser. Aus manchen wird mit Eimern geschöpft, einige Brunnen verfügen über elektrische Pumpen. Das Wasserholen wird meist mit persönlicher Körperpflege verbunden, Fließwasser haben nur die wenigsten zuhause.

 

Für mich ist Bhaktapur eine „Perle“ in Nepal. Ruhig, verschlafen, freundlich, zudem sehr sauber und gepflegt. Ich setze mich am Nachmittag in ein Café, welches in einem ehemaligen Tempel untergebracht ist. Von hier oben habe ich einen spannenden Blick über einen Marktplatz, wo vor allem Obst und Gemüse feilgeboten werden.