Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

Castelnaudary - Start meiner Hausbootreise auf dem Canal du Midi

Direkt am Grand Bassin im Ort Castelnaudary im Süden Frankreichs liegt eine Station der Firma LeBoat, wo ich mein Hausboot für die nächsten 11 Tage gemietet habe.  Ich bin bereits früh mit dem Zug von Toulouse angereist (der sich allerdings als Bus entpuppte) und habe für die Bootsübergabe am Nachmittag noch etwas Zeit Castelnaudary zu besuchen.

Castelnaudary Salat in Frankreich

Castelnaudary hat laut Reiseführer den größte Hafen am Canal du Midi und die Stadt war einst ein wichtiger Handelsplatz. Für mich und sichtlich auch für viele andere Besucher ist diese Stadt der Beginn oder das Ende einer Hausbootreise. Im Bassin liegen malerisch die Boote, eins neben dem anderen, da schmeckt das Essen gleich doppelt so gut.

Tamaris 13 von LeBoat Hafen von Castelnaudary

Nachdem ich alle Formalitäten erledigt habe, erhalte ich die ersten Instruktionen für den Betrieb meiner Tamaris 13, so der Bootstyp und die Nummer meines Heims für knappe zwei Wochen.  Das Boot ist etwas schwerfällig zu manövrieren, ich bin aber zuversichtlich, dass ich die Strecke bis Port Cassafieres meistern werde.

LeBoat Hausboot Frankreich Hausboot Küche

Schon die erste Nacht verbringe ich auf „meinem“ Hausboot, aber noch im Hafen von Castelnaudary. Der Blick über das Hafenbecken auf die Kirche und das Zentrum ist eindrucksvoll und ich freue mich auf meine erste Hausbootreise.

Castelnaudary bei Nacht