Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Das Moutain Design Resort Hotel Kitzhof in Kitzbühel

Ich freute mich schon lange auf meinen nächsten Besuch. Viele Jahre ist es her, dass ich das letzte Malin der legendären Stadt Kitzbühel zu Gast war. Kitzbühel, da denken die meisten natürlich gleich an die Streif oder den Ganslernhang, wo die spektakulärsten und spannendsten Abfahrtsrennen der Weltcupsaison stattfinden. Ich denke bei Kitzbühel auch ans Skifahren, denn hier habe ich vor vielen Jahren meine Skischuhe „an den Nagel gehängt“. Ich war nie ein guter Skifahrer, muss ich dazu sagen, und so richtig Spaß hat es mir nie gemacht. Aber trotzdem komme ich gerne wieder hierher.

Hahnenkamm Kitzbühel

Untergebracht bin ich für eine Nacht im Hotel Kitzhof. Die Unterkunft befindet sich am Rand vom Stadtkern Kitzbühels. Man kann locker zu Fuß vom Hotel ins Zentrum spazieren. Vom Zimmer aus habe ich einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Berge. „Mountain Design Resort“ lese ich auf den Broschüren, die im Zimmer aufliegen.

Hotel Kitzhof Kitzbühel Tirol

Mal schauen, wo sich das Mountain Design so wiederfindet. Ich gehe gleich mal zur Hotelbar, die ein Teil der großen Lobby bildet. Unter dem alten Holzgebälk, das sehr stimmig in Szene gesetzt ist, genieße ich meinen Welcome-Drink.

Kitzhof Bar Kitzhof Hotel Lobby

Der Indoor-Swimmingpool hat auf der Längstseite eine große Fensterfront. Während ich im warmen Wasser meine Runden drehe, habe ich einen schönen Ausblick in den Hotelgarten. Es ist Vorsaison und der Pool gehört mir fast alleine. In der Sauna bin ich vorerst ganz alleine. Besonders angenehm finde ich, dass es hier genügend Handtücher zur freien Entnahme gibt. Oft schon habe ich in vielen Hotels erlebt, dass im Zimmer ein einziges Handtuch für den Wellnessbereich aufliegt. Nach dem Schwimmen abtrocknen, das gleich Handtuch dann als Sitzunterlage in der Sauna verwenden und dann vielleicht noch damit nach dem Duschen trockenreiben, bitte, wie soll denn das gehen? Also genieße ich hier den Handtuchüberschuss, ohne dabei verschwenderisch zu sein, natürlich 😉

Pool im Kitzhof Sauna im Kitzhof

Nach meinen Besuch in Schwimmbad und in der Sauna freue ich mich schon auf das Abendessen. Und was soll ich sagen, ein Gedicht ist das! Alle Gänge werden von KellnerInnen mit weißen Handschuhen serviert. Das ist wirklich Speisen auf hohem Niveau. Auf das Tartar vom Jungrind wähle ich die Tiroler Gerst´l Suppe. Darauf folgt gebratener Seeteufel auf cremigem Chorizoreis , Lebkuchen Mousse mit Weichseln und Käse sind der krönende Abschluss.

Abendessen im Kitzhof Käse im Hotel Kitzhof

Ähnlich lecker geht es dann am nächsten Morgen beim Frühstück weiter. Ich greife dann gleich mal zum Lachs und zum Champagner, man gönnt sich ja sonst nichts, oder? Ja, gönnen kann man sich hier wirklich was, einen rundum stimmigen Urlaub in Kitzbühel.

Frühstück im Kitzhof Champagner Frühstück

Vielen Dank an das Mountain Design Resort Hotel Kitzhof für die Einladung!  Das nächste Mal bleibe ich sicher länger, das verspreche ich.