Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

Ankunft in Holguin auf der Insel Kuba

Heute Nachmittag lande ich am Flughafen Holguin auf der Insel Kuba. Beim Warten am Gepäckband fällt mir der Schalter zum Geldwechseln ins Auge. Es steht nur eine Person an. Angesichts dessen, dass ein Flugzeug voller Passagiere gelandet ist, wird die Menschenschlange in wenigen Minuten elendslang sein.

Mein Gepäck kann warten. Ich stürme zum Schalter und als ich schließlich an der Reihe bin, schließt die Dame den Schalter.  Die kubanische Touristenwährung CUC (pesos convertibles) ist ihr ausgegangen. Willkommen in Kuba, denke ich mir und nehme es mit Gelassenheit.

Mietwagen Holguin - Kuba Kubanische Pesos Convertibles

Also hole ich doch meinen Rucksack vom Gepäckband. Gleich gegenüber beim Flughafenausgang steht der Container meiner Autovermietung. Hurra, ich bin der Erste aus dem Flugzeug, der beim Autoverleiher Platz nimmt. Auf seinem Handzettel hat er zwar meine Reservierung nicht notiert, findet mich aber in seinem Computersystem. Die Autoversicherung und die Kaution zahle ich mit Kreditkarte, so habe ich es zumindest geplant. Nur funktioniert die elektronische Verbindung zur Freigabe des Betrages nicht.

Die Warteschlange hinter mir wird länger und länger. Mit viel Geduld zieht der Autovermieter immer wieder meine Karte durch das Gerät. Dann verschwindet er aus dem Container. Mit kubanischen Pesos kann ich leider auch nicht zahlen. Nach ein paar Minuten kommt er mit einem guten alten Kreditkarten Ritsch-Ratsch Gerät (wie heißen die Dinger eigentlich?) zurück und mit dem Verleih des Mietwagens wird es endlich doch noch was.

Oldtimer auf Kuba

Das Mietauto und alle Unterkünfte meiner zweiwöchigen Reise durch Kuba wurden von der Agentur Cubatrotter im Voraus reserviert. Vor fünf Jahren bereiste ich bereits die Westhälfte der Insel, diesmal ist der Osten dran. Die ersten zwei Nächte verbringe ich in der Stadt Holguin, die nur rund 20 km vom Flughafen entfernt liegt.

Die Chevrolets und Buicks cruisen heute noch genauso durch die Straßen wie vor fünf und auch schon vor 50 Jahren.  Ein Auto ist schöner als das andere. Warum entwirft man heute eigentlich so einfallslose Fahrzeuge in langweiligen Farben?

Kuba Auto Holguin Stadtplatz