Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

Fahrt nach Bayamo und Manzanillo

Ich verabschiede mich von der quirligen Stadt und verlasse Santiago de Cuba westwärts. Die Straßenbeschilderung auf Kuba ist nicht immer ausreichend oder fehlt manchmal komplett. Vor der Reise habe ich mir die App „Maps.me“ auf mein Handy geladen. Das Kartenmaterial ist sehr gut und es navigiert mich durch Kuba. Das spart viel Zeit und Nerven und ich kann diese App jedem empfehlen, der eine Mietwagen-Reise durch Kuba plant. Vielen Dank für den App-Tipp vom Reiseblog Anders Reisen.

Kuba - Bayamo Bayamo - Kuba

Mittagsstopp mache ich in Bayamo.  Die Sonne will sich heute leider gar nicht zeigen und es hat ziemlich abgekühlt. Die Stadt hat einen schönen Hauptplatz und eine lange, sehr belebte Fußgängerzone. Etwas abseits geht es weniger hektisch zu und ich kann gemütlich durch die Gassen streunen.

Bayamo

Mein Reiseführer schreibt, dass jeden Samstagabend ein kleines Straßenfest in Manzanillo stattfindet. Ich habe das bei meiner Buchung der Reiseroute nicht gewusst, aber das trifft sich natürlich gut, denn heute ist Samstag und ich mache mich auf den Weg.

Che Guevara auf Kuba Spanferkel in Manzanillo

In den Straßen riecht es schon nach Spanferkel. Auf dem Hauptplatz stellen Restaurants schön geschmückte Tische auf. Aus einer riesigen, aber schon ziemlich kaputten Lautsprecherbox kommt kubanische Popmusik. Nach einem köstlichem Stück Ferkel spaziere ich noch durch die Nacht nach Hause.

Manzanillo Strassenfest Manzanillo bei Nacht