Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Costa Rica: Erholung im Tango Mar Beach Hotel

Pelikane schweben durch die Luft. Ich versuche sie mit der Kamera festzumachen. Unter mir singt ein Alarm. Der Wellengang ist zwar nur ganz leicht und kaum spürbar, aber es hat doch die Autoalarmanlage eines Fahrzeuges geweckt. Hat mein Mietwagen eine? Ist es vielleicht mein Auto? Nach knapp 80 Minuten komme ich mit der Autofähre auf der Halbinsel Nicoya an.

Pelikan Fähre Nicoya Halbinsel

Die Autoschlange verlässt die Fähre. Ich bin mitten drinn. Die Kolonne löst sich auf der kurvenreichen Straße nicht so rasch auf. Ich habe keine Lust in der Schlange zu fahren und ich nutze einen Stopp an einer Tankstelle um mein Auto waschen zu lassen. Nach zwei Wochen Costa Rica ist die Autofarbe schon gar nicht mehr richtig erkennbar. Das stört mich zwar nicht besonders, aber bei jeder Berührung mit der Karosserie sind meine Hände oder meine Bekleidung verschmutzt, das nervt.

Mit sauberem Auto erreiche ich dann mein Hotel für die zwei kommenden Nächte. Ticotrotter hat für mich das Tango Mar Beach Hotel reserviert. Es heißt weiters Golf & Spa Hotel. Golf spielen kann ich nicht und einen Spa Besuch habe ich auch nicht eingeplant. Mir reicht der Beach für die kommenden Tage. Beim Aussteigen geht mir das Herz auf. Wow, hier ist es echt schön. Das Hotel liegt an einem langen Sandstrand. An einem langen, leeren Sandstrand. Es gehen 3-4 Besucher am Strand spazieren, sonst ist nichts los. Eine Strandbar mit lauter Animationsmusik vermisse ich nicht. Es ist ruhig, nur die Wellen rauschen.

Strand Tango Mar Hotel

Die Wellen rauschen auch in meinem Zimmer. Vom Bett aus sehe ich direkt auf das Meer, nur Palmen schränken den Blick etwas ein, was kein großer Mangel ist, wie ich meine. Nach zwei Wochen Rundreise bin ich schon etwas erschöpft. Unglaublich viele Eindrücke gehen Tag und Nacht durch den Kopf. Das Hotel ist ideal um auszuspannen.

Tango Mar Hotel Tango Mar Beach Hotel

Der Hunger leitet mich zum Poolrestaurant. Der Pool liegt schön unter Palmen und etwas erhöht mit Blick über Strand und Meer. Das Restaurant liegt etwas dahinter. Ebenfalls schön gelegen mit direktem Strandblick. Die badenden Gäste sind weit genug weg um sich nicht gegenseitig zu stören.

Tango Mar Beach Resort Tango Mar Resort

Ein kurzer Spazierweg führt mich  zu einem Aussichtspunkt, der in der rund 50 ha großen Anlage liegt. Von hier aus habe ich einen traumhaften Blick über den gesamten Strand. Was soll ich dazu sagen? Mir fällt nur ein: „close to paradise“.

Tango Mar Beach

Paradiesisch ist dann auch der Sonnenuntergang. Der Sonne verabschiedet sich in der Längsachse der Meeresbrandung. Nicht ganz perfekt, aber sonst wäre es hier einfach zu kitschig. Danke Ticotrotter, hier ist es wunderschön!

Ticotrotter Sonnenuntergang Costa Rica