Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Debre Berhan Selassi Gondar

Äthiopien: In der alten Kaiserstadt Gondar

Die Mittagssonne brennt vom Himmel. Im Palastbezirk (Gemp) von Gondar wandere ich von einem Schattenplatz zum anderen. Der alte Palast des Kaisers Fasilidas aus dem 17. Jhdt steht wie eine kleine Ritterburg mitten im heutigen Gondar. Ein schöner Holzboden dekoriert ...
Weiterlesen …
Narga Selassi Museum

Äthiopien: Bootsfahrt auf dem Tana-See

Gabriel trägt eine dunkle Sonnenbrille, über die Schultern hängt lässig ein Kapuzenpullover, am rechten Handgelenk glänzt eine klotzige Uhr. Gabriel ist mein Kapitän für den heutigen Tag. Er startet den Außenbordmotor des kleinen, aber bequemen Boots, und wir knattern los ...
Weiterlesen …
Wasserfall Blauer Nil

Äthiopien: Wasserfälle am blauen Nil

Die Steinbrücke unter mir wurde im 17. Jahrhundert von den Portugiesen erbaut. Ein Zufluss zum blauen Nil gräbt sich hier durch eine schmale Schlucht. Bauern treiben ihre vollgepackten Esel darüber. Sie teilen sich die Portugiesenbrücke tagtäglich mit Touristen, die am ...
Weiterlesen …
Debre Markos Äthiopien

Äthiopien: Fahrt von Addis Abeba nach Debre Markos

Über eine Serpentinenstraße geht es rund 30 Minuten hinunter zum Blauen Nil. Die neue Asphaltstraße ist erst wenige Jahre alt, die vielen Lastkraftwagen hinterließen aber bereits viele tiefe Spurrinnen. Der Nil ist an dieser Stelle ein sehr schmaler Fluss, fotografieren ...
Weiterlesen …
Lucie Addis Abeba

Äthiopien: In der Hauptstadt Addis Abeba

Punktgenau um 09:07 Uhr (also 7 Minuten zu spät) sperrt das Nationalmuseum von Addis Abeba auf. Ich bin heute der erste Besucher. Im schummrigen Keller liegt eine Kopie der Skelettreste Lucie, der „Großmutter von Äthiopien“. Würde Lucie heute noch leben, ...
Weiterlesen …
Nashorn Botswana

Ein Wasserloch in Botswana – Khama Rhino Sanctuary

Ich sitze auf einer langen Bank in einer Art Holzhütte, genannt „Bird Hide“ im Khama Rhino Sanctuary. Das ist kein Versteck für Vögel, sondern ich verstecke mich hier, damit mich die Tiere nicht sehen. Vor mir ein Wasserloch. Vögel und ...
Weiterlesen …
San José – die Hauptstadt von Costa Rica

San José – die Hauptstadt von Costa Rica

Es staut sich. Das Autofahren in Costa Rica ist grundsätzlich sehr angenehm. Manche Straßen sind zwar in einem schlechten Zustand, vor allem die waschbeckengroßen Schlaglöcher, die sogar tiefer als Waschbecken sind, erfordern volle Konzentration. Ansonsten ist relativ wenig Verkehr und ...
Weiterlesen …
Costa Rica: Spurensuche im Nationalpark Piedras Blancas

Costa Rica: Spurensuche im Nationalpark Piedras Blancas

Spuren im Schlamm. Von welchem Tier stammen die wohl? José begleitet mich beim Morgenspaziergang im Nationalpark Piedras Blancas. Die Fußabdrücke stammen von einem Ozelot. Die nachtaktive Katze wird bis zu einen Meter lang, ist aber sehr scheu. José arbeitet schon 5 ...
Weiterlesen …
Costa Rica: Playa Nicuesa Rainforest Lodge

Costa Rica: Playa Nicuesa Rainforest Lodge

José begrüßt mich am Parkplatz eines Restaurants im kleinen Ort Golfito. Hier ist der Treffpunkt für Besucher, die mit dem Auto anreisen und zur  Playa Nicuesa Rainforest Lodge wollen. Eine geteerte Straße gibt es nicht dorthin. Genau das ist auch ...
Weiterlesen …
Costa Rica: Night Walk in Quepos

Costa Rica: Night Walk in Quepos

Next Stop: Quepos. Eine Hotelanlage in tropischen Stil mit einer eigenen kleinen Veranda wartet auf mich. Ein Moskitonetz hängt über dem Bett, es sieht eigentlich aus wie ein romantisches Himmelbett. Für den Abend melde mich wieder zu einem Night Walk ...
Weiterlesen …
Costa Rica: Kurzbesuch in Montezuma

Costa Rica: Kurzbesuch in Montezuma

Bevor ich weiter gen Süden fahre, mache ich noch einen Kurzbesuch im Nahe gelegenen Montezuma. Der Ort liegt direkt am Meer und hat den Ruf ein Sammelsurium aus  Althippies, Aussteiger, Weltreisenden und Haschischraucher zu beherbergen. Mein erster Eindruck könnte das ...
Weiterlesen …
Costa Rica: Erholung im Tango Mar Beach Hotel

Costa Rica: Erholung im Tango Mar Beach Hotel

Pelikane schweben durch die Luft. Ich versuche sie mit der Kamera festzumachen. Unter mir singt ein Alarm. Der Wellengang ist zwar nur ganz leicht und kaum spürbar, aber es hat doch die Autoalarmanlage eines Fahrzeuges geweckt. Hat mein Mietwagen eine? Ist ...
Weiterlesen …