Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Äthiopien: In der Hauptstadt Addis Abeba

Punktgenau um 09:07 Uhr (also 7 Minuten zu spät) sperrt das Nationalmuseum von Addis Abeba auf. Ich bin heute der erste Besucher. Im schummrigen Keller liegt eine Kopie der Skelettreste Lucie, der „Großmutter von Äthiopien“. Würde Lucie heute noch leben, wäre sie rund 3,2 Millionen Jahre alt. Lucie würde heutzutage auffallen, den ihr Körper war nur 105 cm groß.

Nationalmuseum Äthiopien Lucie Äthiopien

Auch die Körperproportionen haben sich geändert, mir fallen die langen Arme und langen Finger auf. Aus den wenigen Knochen, die man 1974 gefunden hat, wurde ein komplettes Skelett nachkonstruiert. Es zählt zu den ältesten Funde menschlicher Vorfahren. Über 3,000.000 Jahre alt, wenn ich mir die Nullen dazudenke, das ist schon ein beachtlicher Zeitraum.

Lucie Addis Abeba

Die Hauptstadt von Äthiopien ist keine Schönheit. Wolkenkratzer neben Barackensiedlungen, dazwischen unzählige Rohbauten, die auf Fertigstellung warten. Von einem Hügel aus blicke ich über die Millionenstadt Addis Abeba.

Addis Abeba Addis Abeba Stadtansicht