Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

Mit Ethiopian Airlines nach Botswana – in null komma nix nach Afrika

-Werbung-

Afrika, endlich ist wieder soweit! Ich fliege in den Süden. Wenn ich in südliche Länder reise, möchte ich nicht zuerst nach Norden fliegen und dann wieder zurück und weiter nach Afrika. Mir widerstreben Zubringerflüge nach Frankfurt oder London, da geht es einfach in die falsche Himmelsrichtung. Die perfekte Lösung für Reisen nach Afrika ist Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines Addis Ababa

Nonstop ab Wien geht es in rund 6 Stunden nach Addis Abeba, in die Hauptstadt von Äthiopien. Ich sitze in einer sichtlich nagelneuen Boing 787, das spüre ich vor allem an der bequemen Bestuhlung. Die Zeit bis zum Abendessen vertreibe ich mir mit dem Monitor. Ich klicke mich durch das Filmarchiv und entscheide mich für den Film „The Great Gatsby“ mit Leonardo DiCaprio.

Monitor Ethiopian Airlines Ethiopian Airlines Snack

Kurz nach Mitternacht verschlinge ich hungrig das Bordmenü. Ich habe mich für die Ravioli entschieden. Wir fliegen über Griechenland, die Flugzeit beträgt noch rund 4,5 Stunden. Ich bin müde und anstatt den Kinofilm fertig anzusehen, zähle ich Schäfchen.

Bordmenü Ethiopian Airlines Ethiopian Airlines Monitor

Bei Sonnenaufgang landen wir in Addis Abeba. Ein Flugzeug der Ethiopian Airlines parkt neben dem anderen. Alle sind bereit zum Abflug. Ich vertrete mir am Flughafen die Füße und kurz darauf sitze ich schon im Flugzeug zum Weiterflug nach Botswana. Fast vier Wochen werde ich in Botswana mit einem Bushcamper, einem Jeep mit Dachzelt, unterwegs sein. Idealerweise erlaubt die Fluglinie auch in der Economy Class zwei Gepäckstücke á 23 kg pro Person, ansonsten hätte ich viele Campingutensilien zu Hause lassen müssen.

Ethiopian Airlines Boing 787

Wo fliegen nur all die anderen Maschinen hin? Im Bordmagazin finde ich die Antwort. Über 53 Destinationen gibt es alleine in Afrika. Wo würde ich jetzt sonst noch gerne hinfliegen? Auf einen Seychellen Strandurlaub oder doch lieber direkt zum Kilimanjaro, um den höchsten Berg Afrikas zu besteigen? Nach Madagaskar wollte ich immer schon einmal. Beim Träumen über die vielen möglichen Reisezielen schlummere ich auch schon wieder ein.

Streckennetz Ethiopian Airlines Ethiopian Airlines Afrika

Mein Flug nach Gaborone legt planmäßig einen Zwischenstopp in Victoria Falls ein. Ich schnalle meinen Sicherheitsgurt an. Eine Zwischenlandung verlängert die Reisezeit und ist eigentlich immer mühsam. Der Landeanflug auf den Flughafen von Victoria Falls ist aber der schönste meines Reiselebens. Der Pilot steuert das Flugzeug direkt über die knapp 100 Meter hohen Victoria Fälle. Welch ein Glück das ich auf der richtigen Seite im Flugzeug sitze.

2008 bin ich schon einmal mit einem Ultraleichtflugzeug über die Viktoria Fälle geflogen, 2009 mit einem Hubschrauber und jetzt mit einer Linienmaschine. Danke an den Piloten von Ethiopian Airlines für den außergewöhnlichen Anflug.

Victoria Fälle Afrika

Das Flugticket wurde von Ethiopian Airlines zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.