Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Schottland: Das Ungeheuer von Loch Ness

Schon als kleines Kind habe ich die Geschichten von Loch Ness geliebt. Zuerst wurden sie mir erzählt, dann habe ich sie selbst gelesen. Internet gab es damals noch nicht und so kam ich nur spärlich an Informationen. Rund 40 Jahre mussten vergehen, bis ich mir selbst ein Bild vor Ort machen kann.

Loch Ness    

Ich starre auf das Gewässer von Loch Ness. Plötzlich beobachte ich, wie aus der Ferne ein weißes Ungetüm in meine Richtung zusteuert. Es sieht aus wie eine riesengroße Tonne. Das Ding wird langsamer. Es kommt direkt an das Ufer und spuckt Menschenmassen aus seinen Bauch ans Ufer. Das muss das Ungeheuer von Loch Ness sein.

Ungeheuer von Loch Ness

Das Urquhart Castle ist bereits mit Touristen überfüllt. Drei Runden fahre ich mit meinem Wohnmobil über den Parkplatz, bis ein Auto seinen Platz endlich freigibt. Ich schiebe mich im Shop durch die Menschenmassen. Um ein hellblaues Schild mit der Nummer 17 steht eine Menschentraube aus Deutschland. Es sind Kreuzfahrer, die mit Bussen hierher gekarrt wurden und die schottische Einsamkeit suchen.

Urquhart Castle

Daneben versammelt sich die nächste Gruppe. Kurze Hose, übergewichtig, eine Baseballmütze auf dem Kopf und auf dem Poloshirt ein Aufkleber mit dem Namen Jim. Der Name wurde mit einem schwarzen Edding und mit der Hand geschrieben. Jim ist offensichtlich mit einer amerikanischen Reederei unterwegs. Endlich schaffe ich den Weg durch das Getümmel und erreiche das Gelände des Urquhart Castle.

Urquhart Castle Loch Ness Besucher Loch Ness

Die aus dem Schiff Ausgespuckten fotografieren sich wie kleine Ungeheuer durch die Anlage. Der Ort ist ein schöner, aber heute ein ungeheuerlich überlaufener. Loch Ness bleibt mir ein Rätsel.

Loch Ness in Schottland

Meine Einkäufe erledige ich in Invernes. Die Tesco-Filiale liegt mitten in der Stadt und ich nutze den Supermarktparkplatz gleich als Stellplatz für meine Stadtbesichtigung. In Inverness wurden anscheinend die restlichen Kreuzfahrer, die kein Ticket mehr für den Loch Ness Ausflug ergattert hatten, ausgespuckt.

Invernes in Schottland
Straße in Invernes

Portmahomack ist das Gegenteil von Over-Tourism. Der kleine Ort liegt direkt am Meer. Ein paar Einheimische gehen mit ihren Hunden am Strand spazieren, die Sonne steht schon tief am Himmel, die Möwen kreisen ihre letzten Runden. Im Restaurant „The Oystercatcher“ verkoste ich ein halbes Dutzend Austern. Schottischer Whisky schließt den Magen und den heutigen Tag.

Portmahomack
Austern in Schottland
Stellplatz in Portmahomack