Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Schottland: Talisker Destillery auf der Isle of Skye

Das Eilean Donan Castle wirkt nicht nur wie eine Filmkulisse, sie ist auch eine. Pierce Brosnan fuhr angeblich als James Bond mit seinem Aston Martin über die alte Steinbrücke. Christopher Lambert und Sean Connery ritten im Film Highlander über diese Stelle. Heute bin ich an der Reihe. Im Gegensatz zu den Filmhelden gehe ich zu Fuß.

 Eilean Donan Castle     

Im Eilean Donan Castle ist absolutes Fotografierverbot. An jeder Ecke in der Burg taucht ein Wächter im Schottenrock auf. Keine Chance für ein Erinnerungsbild. Dabei sind die Räume sehr wohnlich eingerichtet. Die alte Burgruine wurde zwischen 1912 und 1932 von privater Hand wieder vollkommen neu errichtet. Alte Fotos zeigen noch spärliche alte Mauern.

Eilean Donan Schottland

Auf zur Isle of Skye, der angeblich schönsten der schottischen Inseln. Als erstes steuere ich steuere die Talisker Destillery an. Am Weg vom Parkplatz zum Eingang rieche ich schon die Maische. Ich atme tief durch die Nase ein. Das kann kein schlechter Whisky werden.

Talisker Destillerie

Der Erzeugungsprozess wird mir bei der Führung erläutert. Auch hier gilt: Fotografieren streng verboten! An der Bar können zehn verschiedene Talisker Whiskys verkostet werden, der älteste ist 25 Jahre alt. Bei der Lagerung in den Eichenfässern verdunsten pro Jahr rund 2% des Inhalts. Dieser Prozess wird wundervoll Angels‘ Share bezeichnet. Der Whisky steigt hinauf zum Himmel und lässt den Engeln irdische Genüsse zukommen. Bei 25 Jahre alten Whisky erhalten so die Engel beinahe die Hälfte der Füllmenge. Der abgefüllte Rest hat daher auch seinen Preis.

Talisker Whisky

Auf meiner App Maps.me lasse ich mir Parkplätze in der Nähe der Talisker Whisky Destillerie anzeigen. Der erste befindet sich wenige hundert Meter von der Brennerei auf einem Hügel.
Das ist der Parkplatz der „Oyster Shed“, der Austern Hütte. Ich betrete eine Halle mit Blechwänden und Blechdach. Gleich am Eingang stehen drei Holzfässer, die als Tisch dienen. Ein Pärchen schlürft Austern.

Oyster Shed Isle of Skye
Austern Hütte

Auf einer Tafel werden die Gerichte des Tages angepriesen: Austern, Jakobsmuscheln und Krebse. Ich bestelle gleich alles. Bei den Krebsen bin ich zuerst etwas skeptisch, da diese kalt serviert werden. Die Austern sind sowieso roh. Zusätzlich bestelle ich eine Portion Pommes Frites, die neben den Jakobsmuscheln meine einzige warme Mahlzeit an diesem Tag sind.

Oyster Shed Menü

Ein Glas Weißwein würde perfekt zum Dinner passen. Der Blechdachimbiss hat zwar die frischesten Meeresfrüchte, darf aber keinen Alkohol verkaufen. Mein Festessen will ich aber nicht ohne passendes Getränk genießen. Ich hole mir mit Einverständnis der Gastgeber eine Flasche gekühlten Weißwein aus dem Wohnmobil. Da suche ich mir einen Parkplatz und finde ein exzellentes Meeresfrüchtedinner. Das macht das Reisen oft so besonders, es sind die unerwarteten Dinge, von denen man noch jahrelang spricht.

Oyster Shed in Schottland