Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Mit dem Mietwagen auf Guadeloupe

Gestern Abend auf der Karibikinsel Antigua, heute früh bereits in der Europäischen Union. Gibt es nicht? Doch, gibt es. Die bekannte Ferieninsel Guadeloupe gehört heute noch zu Frankreich. Die Autonummern sind ein Beweis dafür. Der dichte Stadtverkehr von Pointe-á-Pitre erinnert ebenfalls an Paris. Heute fahre ich auch wieder auf der gewohnten rechten Straßenseite.

Autonummer Guadeloupe Pointe à Pitre auf Guadeloupe

Ich entfliehe der hektischen Stadt und mache mich mit dem Mietwagen auf dem Weg in Süden zu den Carbet Wasserfällen. Eine kleine Straße windet sich durch eine üppig grüne Landschaft. Nach einem kurzen, aber heftigen Platzregen gehe ich über glitschige Pflastersteine auf einem gut markierten Wanderpfad. Ich genieße die feuchte, klare Luft. Über 300 verschiedene Baum- und Straucharten findet man hier vor. Guadeloupe ist zu Recht bei Wanderfreunden sehr beliebt.

Guadeloupe Carbet Wasserfall Grand Etang - Wanderung auf Guadeloupe

Bei meiner Rückfahrt zum Hafen mache ich noch Stopp bei der bekannten Montebello Rumdestillerie. Die Luft ist durchdrungen vom intensiven Duft der Maische. Die Tore sind leider verschlossen, Führungen gibt es erst am nächsten Tag wieder. Durch die Gittertore mache ich mir ein Eindruck von der Brennerei. Bevor ich weiterfahre atme ich nochmals tief ein. Ich freue mich auf ein Glas Montebello heute Abend an der Schiffsbar.

Guadeloupe Rumfabrik Destillerie Montebello Guadeloupe