Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Blogbeiträge nach Ländern

Stopp in Guantánamo und weiter nach Santiago de Cuba

Die Straße von Baracoa nach Santiago de Cuba über die Stadt Guantánamo verläuft zunächst über eine kurvige Straße durch tropische Landschaft. Am Straßenrand erstehe ich frische Mandarinen und von einer Aussichtsplattform habe ich eine 360° Rundumblick über die Umgebung.

Aussichtsplattform auf Kuba Mandarinen auf Kuba

Nach rund vier Stunden Fahrzeit inklusive einiger Fotostopps mache ich Mittagsrast in der Stadt Guantánamo. Ohne konkreten Plan spaziere ich durch die Gassen. Guantánamo gefällt mir auf Anhieb. Schade dass ich hier keine Übernachtung eingeplant habe.

Guantanamo Kirche Zentrum von Guantanomo

Mein heutiges Tagesziel ist Santiago de Cuba, die zweitgrößte Stadt der Insel. Meine Casa Particular habe ich wieder über Cubatrotter vorgebucht. Die Unterkunft liegt zwar nicht sehr zentral, hat dafür aber eine traumhafte Dachterrasse mit Hängematte und Blick auf die Stadt. Am späten Nachmittag  gehe ich noch in den noblen Stadtteil Vista Alegre, das Villenviertel Santiagos.

Villa in Vista Alegre Vista Alegre in Santiago de Cuba

Zum Sonnenuntergang finde ich ein Restaurant mit einer Dachterrasse. Ich bestelle mir Oktopus  als Vorspeise und Langusten mit Shrimps als Hauptgang. Ein köstlicher Beginn meiner Entdeckungsreise in Santiago de Cuba.

Abendessen in Santiago de Cuba