Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Von Bilbao nach Vitoria-Gasteiz im Baskenland

Die Stadt Bilbao liegt 17 Kilometer landeinwärts von der Atlantikküste entfernt. Der Fluss Nervión wird zum Meer hin immer breiter und kurz vor dem Hafen führt die Biskaya Brücke über das Wasser. Es ist keine gewöhnliche Brücke, sondern eine Schwebefähre, die Autos und Passagiere über das Wasser transportiert. 1893 wurde diese Konstruktion eröffnet und war damals die älteste Schwebefähre der Welt.

Biskaya Brücke in Bilbao

Auf beiden Seiten des Flusses stehen zwei Metallpfeiler, die mit einer Stahlkonstruktion verbunden sind. Alle acht Minuten schwebt eine Gondel beladen mit vielen Autos und Fußgängern an langen Stahlseilen über den Fluss. Angeblich gibt es weltweit noch sieben weitere Brücken dieser Art, die noch regelmäßig in Betrieb sind.

Schwebefähre Biskaya Brücke

Mit einem Auto geht es heute ins Hinterland von Bilbao. Die enge Straße windet sich durch eine grüne fruchtbare Landschaft und ich glaube nicht, am richtigen Weg zu sein. Mein Ziel ist die Colección Miguel de la Vía, eine private Autosammlung mit insgesamt 75 Fahrzeugen. Ich habe die einmalige Gelegenheit am Steuer eines Peugeot aus dem Jahre 1903 zu sitzen. So einen Oldtimer zu fahren ist leider nicht erlaubt, aber alle Autos sind betriebstüchtig und werden regelmäßig gewartet.

Peugeot Oldtimer Coleccion Miguel de la Via

Herzstück der Sammlung sind die 45 Rolls Royce. Es handelt sich um die größte Sammlung Europas und es ist die einzige Sammlung weltweit mit allen je hergestellten Versionen. Dabei gibt es einige Serien, wo weniger als 20 Stück hergestellt wurden. Das Auto mit Baujahr 1923 war zum Beispiel Eigentum eines indischen Maharadscha, das Lenkrad ist aus Elfenbein. Ich könnte hier Stunden verbringen und jedes Detail fotografieren.

Rolls Royce Rolls Royce Museum

Schon einmal vom Txakoli gehört? Das ist ein trockener Weißwein, den die Basken quasi den ganzen Tag über trinken.

Txakoli Weinberge

Ich verkoste mich in der Bodegas de Galdames durch unterschiedliche Flaschen der grünen Rebsorte. Zu jedem Glas gibt es eine passende Köstlichkeit: Olivenöl und Anchovies, Käse oder selbstgemachte Chorizo, wahrscheinlich die beste der Welt, die ich je verkosten werde. Gerne würde ich ein Stück Wurst kaufen, aber der Winzer hält immer nur maximal zwei Schweine und so steht die Paprikawurst nicht zum Verkauf.

Txakoli Verkostung Bodegas de Galdames

Vitoria-Gasteiz ist die Hauptstadt des Baskenlands. Hauptattraktion ist die alte Kathedrale. Sie war stark einsturzgefährdet und über 20 Jahre komplett geschlossen. Seit 16 Jahren wird nun das Bauwerk restauriert. Bei einer Führung durch die Kirche sehe ich die nach wie vor schiefen, aber jetzt stabilisierten Mauern und Säulen. Mit einem bequemen Aufzug gelange ich auf den Turm, wo ich einen schönen Blick über die Stadt habe.

Kathedrale von Vitoria Gasteiz Vitoria-Gasteiz