Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Ich besuche die Hauptstadt von Kap Verde - Praia

Sehr kurzfristig habe ich meine nächste Reise gebucht. Schon öfters zeigte mein Finger auf der Landkarte auf die westlich vor Senegal liegenden Inseln von Kap Verde. Mit zwei kurzen Flügen über Lissabon bin ich auch schon da. Meine Reise starte ich in der Hauptstadt Praia. Das Zentrum der Stadt liegt erhöht auf einem Plateau. Mitten durch das Zentrum verläuft eine Fussgängerzone, wo viele Cafes und kleine Restaurants zum Verweilen einladen.

Praia Santiago Praia auf Kap Verde

Neben alten Häusern aus der Kolonialzeit stehen moderne Gebäude mit Glasfassaden. Dazwischen liegt ein lebendiger Markt, auf dem Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch verkauft werden.

Markt Kapverden

Etwas außerhalb des Zentrums liegt der Mercado Municipal. Um 10 Uhr haben erst wenige Verkaufsstände geöffnet. In den unzähligen Gängen des großteils überdachten Marktes gibt fast alles zu kaufen. Neben neuer Kleidung liegen gebrauchte Schuhe und T-Shirts, die aus Kleidersammlungen aus Europa oder der USA hier landen.

Fischmarkt Praia Altkleidermarkt Kap Verde

Daneben flechten Frauen langes Kunsthaar in die krausen Haare der Einheimischen. Betten, Elektrogeräte, Kosmetika und noch vieles mehr werden angeboten. Für einen Markt ist es relativ ruhig hier und auch als Tourist wird man nicht von den Händlern zum Kaufen animiert.

Elektrogeräte Markt Praia Kapverden

Am Abend besuche ich das Musikrestaurant 5al da Música. Ein kapverdischer Musiker singt rhythmische Lieder. Der gegrillte Oktopus schmeckt gleich doppelt so gut.

5al da musica Gegrillter Oktopus