Reisedoktor

Reisedoktor

Franz Roitner

Werbung

Reiseangebote

Blogbeiträge nach Ländern

Oryx Antilope

Botswana – alleine in der Kalahari

Das Central Kalahari Game Reserve ist das größte zusammenhängende Wildschutzgebiet in Afrika. Die Fläche ist etwa so groß wie Slowakei. Mit meinem Bushlore Landcruiser mache ich mich bei Sonnenaufgang auf den Weg. Die Weite scheint unendlich zu sein. Die Tierdichte ...
Weiterlesen …
Löwe Savuti

Botswana – Katzenglück in der Savuti Region

Punkt 14:30 Uhr starte ich meinen Bushcamper. Sonnenaufgang und -untergang sind für Tierbeobachtungen die beste Uhrzeit. Bei Einbruch der Dunkelheit um etwa 18:00 Uhr muss ich wieder am Campingplatz zurück sein. In der Region Savuti im Chobe Nationalpark gibt es ...
Weiterlesen …
Giraffen im Chobe Nationalpark

Botswana – Safari im Chobe Nationalpark

Die nächsten beiden Tage fahre ich mit meinem Bushcamper von Bushlore Africa durch den Chobe Nationalpark. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bin ich auf den sandigen Pisten unterwegs. Ich suche Antilopen, Giraffen, Zebras und natürlich Großkatzen. Werde ich fündig? ...
Weiterlesen …
Elefanten Chobe Nationalpark

Botswana – Bootssafari im Chobe Nationalpark

Mit meinem Fernglas scanne ich das Chobe Flussufer, das langsam an mir vorbeizieht. Ein Graufischer sitzt stolz auf einem Ast, flüchtet aber als unser Ausflugsboot näher kommt. Wir steuern auf einen Büffel zu. Er hebt seinen Kopf, beobachtet uns kurz ...
Weiterlesen …
Baobab Botswana

Botswana – Kubu Island – eine Oase in den Salzpfannen

Es ist Anfang Juni. Ich bin auf dem Weg nach Kubu Island. Dieser Teil der Salzpfanne, die Sowa Pan, die zum Makgadikgadi Salzpfanne gehört, ist nach der Regenzeit bereits ausgetrocknet. Die Fahrt über die flache, weiße Ebene macht Spaß. Ich ...
Weiterlesen …
Nashorn Botswana

Ein Wasserloch in Botswana – Khama Rhino Sanctuary

Ich sitze auf einer langen Bank in einer Art Holzhütte, genannt „Bird Hide“ im Khama Rhino Sanctuary. Das ist kein Versteck für Vögel, sondern ich verstecke mich hier, damit mich die Tiere nicht sehen. Vor mir ein Wasserloch. Vögel und ...
Weiterlesen …
Safari auf der Insel Cayo Saetia

Safari auf der Insel Cayo Saetia

Ich starte frühmorgens und fahre mit meinem Mietwagen gleich an eine Tankstelle. Ich brauche für die längeren Fahrten Trinkwasser. Hier gibt es neben Benzin und Diesel aber nur Bier und Rum. Ich soll es im Geschäft nebenan probieren, wird mir geraten ...
Weiterlesen …
Tsavo West Nationalpark, Kenia

Fahrt durch Tsavo West Nationalpark

Die Strecke vom Amboseli Nationalpark zum Tsavo West Nationalpark darf nur im Konvoi gefahren werden. Am Checkpoint steigt Moses zu mir in den Jeep. Er ist leger mit einer Adidas Trainingsjacke gekleidet, trägt ein Gewehr und gehört zur Kenianischen Armee ...
Weiterlesen …
Amboseli Nationalpark, Heimat von über 1000 Elefanten

Amboseli Nationalpark, Heimat von über 1000 Elefanten

Einen ganzen Tage verbringe ich heute mit Tierbeobachtungen im Amboseli Nationalpark. Das 392 km² große Schutzgebiet ist Heimat von über 1000 Elefanten. Das Gebiet ist viel zu klein für die hohe Anzahl von Tieren. Ein Elefant frisst bis zu 200 ...
Weiterlesen …
Großfleck Ginsterkatze

Nachtsafari in der Masai Mara

Die Sonne ist hinter dem Horizont verschwunden und es beginnt zu dämmern. Ich nehme an einer Safari der Mara Serena Lodge teil. Es ist das einzige Auto, dass in der Nacht in diesem Teil des Nationalparks unterwegs ist. Mit einem ...
Weiterlesen …
Lake Nakuru Nationalpark, Kenia, Eingangstor

Start meiner Kenia-Safari: Lake Nakuru

Nach einer mehrstündigen Autofahrt ab Nairobi erreiche ich am frühen Nachmittag den Lake Nakuru Nationalpark. Gleich nach dem Eingangstor befindet sich der Campingplatz. Mein Schlafplatz für die nächsten zwei Wochen ist das Autodach. Mit ein paar Handgriffen ist das Dachzelt ...
Weiterlesen …